Poledance Grip: So machst du deine Stange griffiger

Poledance ist ein anspruchsvoller Sport, der viel Kraft und Koordination erfordert. Eine wichtige Voraussetzung für ein erfolgreiches Training ist eine griffige Stange, an der du dich sicher halten kannst. Wir zeigen dir, wie du mit Gripmitteln für Poledance deine Stange griffiger machen kannst und so mehr Halt hast.

Welche Grip Produkte für die Poledance Stange sind empfehlenswert?

Es gibt eine Vielzahl von Produkten auf dem Markt, die zum Teil speziell für mehr Poledance Grip entwickelt wurden. Dazu gehören beispielsweise 👉 Sprays mit Glycerin, 👉 Gripmittel mit Magnesium oder Kreide oder auch physische Produkte wie 👉 Knieschoner oder Handschuhe.

Diese Pole Gripmittel können auf die Hände, Füße oder die Stange selbst aufgetragen werden, um den Grip zu erhöhen. Es ist jedoch wichtig, diese Produkte nicht übermäßig zu verwenden, da sie sonst klebrig werden können und ein unangenehmes Gefühl auf der Haut hinterlassen.

Hier sind unsere Empfehlungen für gute Poledance Grip Produkte:

Bild Produkt Art Hauttyp Grip-Stärke Preis

Wachs
trocken / schwitzig
hoch
ca. 18€

Kissen
schwitzig
mittel
ca. 20€

Flüssigkreide
schwitzig
hoch
ca. 18€

Flüssigmagnesium
schwitzig
hoch
ca. 30€

Spray
trocken
mittel
ca. 37€

Fotos: ©polesportshop.de

iTac ist ein beliebtes Poledance Grip Produkt unter Poledancer:innen, das ökologisch auf der Basis von Bienenwachs hergestellt wird. Das Wachs wird direkt auf die Stange aufgetragen und nicht auf die Hände — trägst du es direkt auf die Hände auf, werden diese schwitzig und bewirken das Gegenteil von dem, was du erreichen willst. iTac ist wasserfest und eine Dose davon hält sehr lange.

➵ iTac im Shop entdecken*

Dieses Pole Grip Produkt nutzt Katja besonders gerne. Es handelt sich um ein kleines quadratisches Kissen, das zwei verschiedene Oberflächen aufweist. Mit der aufgerauten schwarzen Fläche kannst du deine Stange säubern und gleichzeitig mit Kieselerde präparieren. Dabei berührst du mit deiner Handinnenfläche die glatte pinke Seite und kommst damit in Kontakt mit Magnesium. Eine Kombination aus den beiden unbedenklichen Substanzen ermöglicht so bestmöglichen Halt. Lupit Pole Grip hinterlässt keine Rückstände auf der Stange und lässt sich leicht abwaschen.

➵ Lupit Pole Grip Pad im Shop entdecken*

Auf Basis von Flüssigkreide bietet dieses Pole Dance Grip Produkt eine verbesserte Griffigkeit für schwitzige Hände. Neben optimalem Halt punktet der Hersteller zudem mit einer biologisch abbaubaren Verpackung, veganer und tierversuchsfreier Rezeptur sowie geldwertem Einsatz für Naturschutzprojekte. Das Gripmittel sollte direkt auf die Haut aufgetragen und verrieben werden, bis die Hände oder Füße trocken sind.

➵ Enviro Grip Liquid Chalk im Shop entdecken*

Gut funktioniert auch Magnesium für Poledance, ein Pulver, das auf Hände oder Füße aufgetragen wird, um Schweiß zu absorbieren und damit die Griffigkeit zu erhöhen. Es ist auch im Kletter- oder Turnsport bekannt und verursacht kein klebriges Hautgefühl. Divine Grip ist eine flüssige Form von Magnesium und wird von vielen Poledancer:innen verwendet. Das Gripmittel für Poledance wird umweltfreundlich in Tschechien hergestellt und besteht aus natürlichen Inhaltsstoffen.

➵ Divine Grip im Shop entdecken*

Hauptzutat bei diesem Poledance Gripmittel ist Glycerin, ein natürliches Produkt, das die Feuchtigkeit in der Haut erhält und damit die Griffigkeit erhöht. Das Spray pflegt und nährt die Haut, ohne zu fetten. Es ist besonders empfehlenswert für Poledancer:innen mit trockener Haut, die damit ebenso keinen Halt findet. Die natürliche Formulierung wird frei von Tierversuchen in der EU hergestellt.

➵ Pole Body Grip im Shop entdecken*

Poledance Stange kaufen

Du bist auf der Suche nach einer Stange für zuhause?

Welche Art, welche Beschichtung, welche Marke ist die optimale für dich? Wir erklären dir die Unterschiede und helfen dir bei der Auswahl und Entscheidung für deine Poledance Stange.

Unsere Tipps für noch besseren Halt

Wenn du Schwierigkeiten hast, deine Hände oder Füße auf der Stange zu halten, solltest du unbedingt Tipps und Tricks ausprobieren, um deine Griffigkeit zu verbessern. Hier sind einige Optionen:

Stelle sicher, dass deine Stange sauber ist. Schmutz, Öl oder Schweiß können die Griffigkeit beeinträchtigen. Reinige deine Stange regelmäßig mit einem geeigneten Reinigungsmittel, zum Beispiel dem iTac Pole Cleaner Spray* und / oder einfach mit einem sauberen und trockenen Handtuch oder Mikrofasertuch*.

Die richtige Körperpflege kann auch dazu beitragen, die Griffigkeit zu verbessern. Vermeide zirka 24 Stunden vor dem Training die Verwendung von reichhaltigen Lotionen oder Ölen, da sie die Haftung deiner Haut beeinträchtigen können. Solltest du mit rutschigen Händen kämpfen, wasche diese vor dem Training gründlich.

Zu trockene Haut ist jedoch auch nicht gut: Sie lässt dich ebenfalls an der Stange abrutschen. Für besten natürlichen Halt achte also im besten Fall auf eine ausgewogene Hautfeuchte, zum Beispiel mit einem Produkt, das Öl oder Glycerin enthält. Auch zu glatte Haut verhindert einen guten Halt an der Stange. Vermeide also am besten am Tag des Trainings das Rasieren deiner Beine.

Wenn deine Hände zu schwitzen beginnen, kann das den Grip an der Stange sehr beeinträchtigen. In diesem Fall kann es hilfreich sein, ein Handtuch zur Hand zu haben, um die Hände und auch die Stange regelmäßig abzuwischen und dadurch den Poledance Grip zu verbessern.

Sollte die Verwendung eines Handtuchs nicht ausreichen, können Handschuhe auch eine gute Option sein, um mehr Halt an der Stange zu haben. Es gibt spezielle Fitness-Handschuhe, zum Beispiel Handschuhe von Fitgriff*, die zum einen den Schweiß nicht an die Stange kommen lassen, zum anderen selbst aus griffigem Material sind, um die Haftung zu verbessern. Solltest du in den Kniekehlen arg schwitzen, kannst du passende Knieschoner mit einer griffigen Silikon-Beschichtung auf der Rückseite wählen, wie beispielsweise die von Lunalae* oder Queen Wear*.

Solltest du sämtliche Produkte schon getestet haben und dennoch wenig Halt an der Stange haben, empfehlen wir dir, andere Stangen-Beschichtungen zu testen. Die unterschiedlichen Beschichtungen einer Poledance Stange weisen nämlich auch einen unterschiedlichen Poledance Grip auf: Eine mit Edelstahl oder Pulver beschichtete Stange hat mehr Griffigkeit als zum Beispiel eine mit Chrom beschichtete Stange. Unser Tipp: Wenn deine Stange bereits abgegriffen und dadurch sehr glatt ist, dann kannst du sie auch nachträglich noch mit Pulver beschichten lassen, um sie wieder griffiger zu machen.

Eine weitere Möglichkeit, den Grip zu verbessern, ist regelmäßiges Training. Durch gezielte Übungen beziehungsweise Wiederholungen der Tricks und Kombos, die starken Halt benötigen, können Hände und Füße trainiert werden, um die Griffigkeit zu erhöhen. Die Verwendung von Handgrifftrainern kann hierbei zusätzlich helfen, da nicht nur die Veränderung der Hautbeschaffenheit wichtig ist, sondern auch die Kraft in den Händen.

Schlechter durchblutete und somit kalte Hände können ebenfalls ein Grund für weniger Halt an der Stange sein. Achte deshalb beim Aufwärmen darauf, die Hände gut durchzuschütteln, bis du diese richtig aufgewärmt hast.

„Dran bleiben ist hier die Devise! Als Anfänger:in ist es oft frustrierend, wenn der Grip noch nicht da ist. Grip-Produkte unterstützen zu Beginn und an heißen Tagen – worauf es am Ende jedoch ankommt, ist tatsächlich auch eine Gewohnheit und damit Griffigkeit der Haut und die entsprechende Kraft."
Poledance Blog Katja und Nina
Nina & Katja
poledance.blog

Warum ist Griffigkeit beim Poledance so wichtig?

Die Griffigkeit der Stange ist entscheidend, um verschiedene Tricks und Figuren ausführen zu können. Ohne einen guten Grip beim Poledance rutscht man ab und kann sich nicht sicher an der Stange halten. Das kann nicht nur zu Verletzungen führen, sondern auch die Freude am Poledance mindern. Deshalb ist es wichtig, den Grip der Stange zu erhöhen und gleichzeitig auch die Griffigkeit von Händen und Füßen zu verbessern.

Häufig gestellte Fragen zu Poledance Grip

Die Wahl des besten Grip Produkts hängt von den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben ab. Jede:r Poledancer:in hat eine andere Hautbeschaffenheit und schwitzt unterschiedlich stark. Einige Gripmittel funktionieren besser bei trockener Haut, während andere besser bei schwitzigen Händen funktionieren. Es ist daher ratsam, verschiedene Poledance Grip Produkte auszuprobieren, um das für die eigenen Bedürfnisse am besten geeignete Produkt zu finden.

Bei trockener Haut solltest du darauf achten, deiner Haut mehr Feuchtigkeit zuzuführen. Beliebte Produkte hierfür enthalten Glycerin oder ein anderes Feuchthaltemittel. Gripmittel mit Wachs können bei trockener Haut bedenkenlos verwendet werden und ermöglichen einen guten Halt.

Bei schwitziger Haut solltest du darauf achten, eher zu Antitranspirantien und Gripmittel mit Magnesium, Kieselerde oder Liquid Chalk zu greifen. Produkte mit Wachs sind für schwitzige Hände geeignet, du solltest nur darauf achten, dass du das Wachs nicht auf deine Hände gibst, sondern direkt auf die Stange.

  • Beim Gebrauch von Grip Produkten ist es wichtig, die Anweisungen des Herstellers zu befolgen. Manche sollten auf Hände und Füße gegeben werden, während andere auf die Stange selbst aufgetragen werden sollten.
  • Einige Poledance Gripmittel können zu klebrig sein, wenn sie zu stark aufgetragen werden, und verhindern dadurch, dass du gut um die Stange schwingen kannst oder verursachen Schmerzen, weil die Haut nicht nachrutschen kann. Es ist daher ratsam, nur eine kleine Menge aufzutragen und gegebenenfalls nachzulegen.
  • Außerdem sollten Grip Produkte nicht auf offene Wunden oder gereizte Haut aufgetragen werden.

Um die Grip Produkte wieder rückstandslos zu entfernen, gibt es mehrere Möglichkeiten: Entweder du versuchst es mit warmem Seifenwasser und einem Mikrofasertuch oder du verwendest einen speziellen Reiniger, wie zum Beispiel den Tape & Tuffner Reiniger* oder den X-Clean Stangenreiniger von X-Pole*.

Nein, das gibt es leider nicht – zumindest nicht im herkömmlichen Sinn. Du hast sicher viel im eigenen Haushalt, das dir direkt weiterhelfen kann: ein Handtuch, einen Glasreiniger, Seife und Wasser können eine erste Hilfe sein.

Unterstützende oder schweißabsorbierende Gripmittel für Poledance solltest du jedoch nicht selber machen, sondern bei einem vertrauenswürdigen Anbieter kaufen. Nur so hast du auch die Sicherheit, dass es deiner Stange und deiner Haut nicht schadet.

Handschuhe können eine gute Option sein, um deine Hände zu schützen. Allerdings können sie auch die Griffigkeit beeinträchtigen, wenn sie nicht mit rutschfesten Materialien ausgestattet sind. Du solltest daher Handschuhe wählen, die extra für den Polesport gedacht sind, zum Beispiel Handschuhe von Fitgriff*.

Wir raten davon ab, die Stange mit Sandpapier abzuschleifen. Dadurch kann die Oberfläche beschädigt werden und die Stange unsicher werden. Möchtest du die Beschichtung deiner Stange dauerhaft griffiger machen, gibt es die Möglichkeit, deine Stange nachträglich mit Pulver beschichten zu lassen.

Unser Fazit: Gutes Gelingen mit gutem Grip

Eine guter Grip an der Poledance Stange ist unerlässlich für ein erfolgreiches Poledance Training. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den Grip beim Poledance zu erhöhen, darunter die Verwendung von Grip Produkten, Training und eine ausreichende Hautfeuchte. Das Lupit Pole Grip Pad, iTac oder Produkte mit Magnesium oder Glycerin sind einige der beliebtesten Pole Grip Produkte auf dem Markt. Achte jedoch darauf, das für dich am besten geeignete Produkt nach deinen individuellen Bedürfnissen und Vorlieben auszuwählen, um sicheren Halt an der Stange zu haben.

Du hast Tipps, die du mit uns teilen möchtest?

Gerne testen wir deine Empfehlung für mehr Poledance Grip an der Stange, um sie hier aufzunehmen. Wir freuen uns auf deinen Input! 

Das könnte dich auch interessieren

Poledance Online Kurs

Poledance Online Kurse

Seit der Pandemie sind Online Kurse sehr beliebt. Auch Poledance Studios und Poledance Trainer:innen wurden tätig und haben Plattformen und Poledance Online Kurse entwickelt, die...

➵ Zu unseren Tipps

*Dies ist ein Affiliate Link – Du hast damit keine zusätzlichen Kosten, wir bekommen dabei eine Provision und können den Blog finanzieren. Unsere Empfehlung geben wir unabhängig von der Provision. Danke!